Seminar- und Veranstaltungsangebot
Suche
Erweiterte Suche
Suchergebnis
Merkliste (0)
Warenkorb (0)
Home
> Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

- Stand 01.11.2020

Teilnahme

Die Seminarangebote der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) richten sich vorrangig an die Mitarbeitenden der Mitglieder der DGUV. Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten stehen sie jedoch auch anderen Institutionen und Personen offen. Deren Anmeldung wird zunächst auf der Warteliste vermerkt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners gelten nicht.


Anmeldung und Einladung

Über unsere Internetseite www.dguv.de/hochschule können Sie uns Ihre Seminaranmeldung online zusenden. Dort finden Sie auch unsere Bildungs- und Veranstaltungsangebote. In den Seminarbeschreibungen ist unter »Anmeldung und Organisation« angegeben, an wen Sie Ihre schriftliche Anmeldung per E-Mail, Fax oder Brief richten können. In Ihrer Anmeldung müssen folgende Informationen enthalten sein: Buchungsnummer, Seminartitel, -termin, -ort, Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefon, Fax, E-Mail, Arbeitgeber/in bzw. Kostenträger/in. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten wir Ihre Anmeldung nicht berücksichtigen können, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Eine gesonderte Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch die HGU zustande. Sie erhalten ca. drei bis vier Wochen vor Seminarbeginn eine Einladung per E-Mail. Sind zum Zeitpunkt der Einladung noch freie Seminarplätze vorhanden, werden diese den Personen auf der Warteliste, die nicht zum Kreis der Mitarbeitenden der Mitglieder der DGUV gehören, angeboten.


Seminarpreis

Für Beschäftigte der Mitglieder der DGUV wird bei Anmeldung durch das jeweilige Mitglied der Seminarpreis nicht in Rechnung gestellt; dies gilt vorbehaltlich von Ausnahmen im Einzelfall. Für Präsenz-Seminare, die nicht an den Standorten der HGU WohnCampus Bad Hersfeld oder WohnCampus Hennef stattfinden, ist eine Mehraufwandspauschale von 40 Euro pro Teilnehmendem und Seminartag (Kalendertag) zu entrichten. Für alle anderen Teilnehmenden gilt bei Präsenz- und Online-Seminaren der angegebene Seminarpreis. Bei Präsenz-Seminaren sind die Kosten für Übernachtungen und Verpflegungsleistungen nicht im Seminarpreis enthalten. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Rubrik »Veranstaltungsorte und Reservierungsbedingungen«.
Der Seminarpreis und die Mehraufwandspauschale werden nach Abschluss des Seminars in Rechnung gestellt. Der Betrag ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen.


Durchführung der Seminare

Der Leistungsumfang ergibt sich aus der Seminarbeschreibung des aktuellen Programms. Die Hochschule behält sich vor, angekündigte Lehrkräfte im Bedarfsfall (z.B. Unfall, Krankheit etc.) durch andere hinsichtlich des Themas vergleichbar qualifizierte zu ersetzen und im Bedarfsfall andere nahe gelegene Veranstaltungsorte zu wählen.
Die Hochschule wählt die Lehrkräfte sorgfältig aus. Sie übernimmt aber keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung.


Hoteldienstleistungen (nur Präsenz-Seminare)

Die Regelungen zu den Hoteldienstleistungen beruhen auf zwischen der HGU und den Vertragshotels (Vertragsparteien) getroffenen vertraglichen Vereinbarungen. Änderungen können nur einvernehmlich durch die Vertragsparteien vorgenommen werden.

Reservierung und Stornierung

Mit Ihrer Seminaranmeldung reservieren wir automatisch Unterbringung und Verpflegung für Sie. Die Kosten für Übernachtungen und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und richten sich nach den einzelnen Veranstaltungsorten (siehe »Veranstaltungsorte und Reservierungsbedingungen«).
Stornierungen von Hoteldienstleistungen, die später als 7 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, sind kostenpflichtig. Die Höhe der Stornokosten richtet sich nach den Stornierungsbedingungen der einzelnen Hotels (siehe Preistabellen in »Veranstaltungsorte und Reservierungsbedingungen«).


Abrechnung

Für Beschäftigte der Mitglieder der DGUV werden die Leistungen für Unterkunft (einschl. täglicher Zimmerreinigung) und Verpflegung vom Hotel mit dem Mitglied abgerechnet. Für alle anderen Teilnehmenden rechnet das Hotel die Leistungen für Unterkunft und Verpflegung über die angegebene Anschrift ab. Die Preise, den jeweiligen Umfang und den Beginn der Vollverpflegung sowie die Preise für Unterkunft (einschl. Frühstück) entnehmen Sie bitte den Preistabellen der einzelnen Durchführungsorte (siehe »Veranstaltungsorte und Reservierungsbedingungen«). Anhand der Seminartage und -zeiten aus der jeweiligen Seminarbeschreibung können Sie daraus den Gesamtpreis für Unterkunft und Vollverpflegung berechnen. Bei Fragen zur Berechnung des Gesamtpreises für Unterkunft und Verpflegung wenden Sie sich bitte an die in den Seminarbeschreibungen unter »Anmeldung und Organisation« angegebene Ansprechperson. Die HGU behält sich vor, für die Durchführung der Seminare und/oder die Unterbringung der Teilnehmenden gegenüber der Planung abweichende, gleichwertige Einrichtungen zu nutzen.


Stornierung der Teilnahme am Seminar

Bei Stornierungen bis zu vier Wochen vor Seminarbeginn entstehen keine Kosten. Bei späterer Stornierung behält sich die HGU vor, 50% des Seminarpreises bzw. der Mehraufwandspauschale zu erheben. Soweit kein Seminarpreis bzw. keine Mehraufwandspauschale zu entrichten ist, erheben wir bei Stornierung eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 40 Euro pro Person. Werden Ersatzteilnehmende nachgemeldet, entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Teilnahmestornierungen sind gegenüber dem Bereich Planung (siehe Ansprechperson »Anmeldung und Organisation« in der Seminarbeschreibung) schriftlich mit einer entsprechenden Begründung vorzunehmen.

Stornierungen von Hoteldienstleistungen müssen separat nach den unter »Veranstaltungsorte und Reservierungsbedingungen« genannten Reservierungs- und Stornierungsbedingungen für Hoteldienstleistungen vorgenommen werden.


Absage von Seminaren, Rücktritt vom Vertrag

Wir behalten uns vor, noch nicht eingeladene Seminare, insbesondere wegen zu geringer Anmeldezahl spätestens 21 Tage vor dem geplanten Beginn abzusagen.

Nach der Einladung zum Seminar kann die HGU aus sonstigen wichtigen, von ihr nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Lehrpersonals, höhere Gewalt, Pandemie) das Seminar absagen. Haftungs- und Schadensersatzansprüche gegen die DGUV, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für den Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten.

Entstehen durch die Verlegung eines Seminars an einen anderen Ort höhere Kosten für Unterkunft und Verpflegung, können Sie innerhalb von einer Woche nach Bekanntwerden der Verlegung schriftlich vom Vertrag zurücktreten. Die Erstattung von Reisekosten durch die HGU ist ausgeschlossen. Das Rücktrittsrecht besteht nicht, wenn die höheren Kosten für Unterkunft und Verpflegung von der HGU getragen werden.

Bei der Absage von Seminaren durch die HGU oder dem Rücktritt vom Vertrag werden automatisch auch die Verpflegungs- und Unterkunftsleistungen durch die HGU storniert.


Urheberrechte

Die Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Seminarunterlagen ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung gestattet. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an die HGU.


Widerrufsrecht gemäß § 355 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Verbraucherinnen und Verbraucher haben das Recht, die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung ohne Begründung in Textform zu widerrufen. Stornierungsgebühren werden nicht erhoben. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an eine der folgenden Adressen:

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Campus Bad Hersfeld
Bereich Planung
Seilerweg 54
36251 Bad Hersfeld
Fon +49 30 13001-69000
Fax +49 30 13001-69008

oder

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Campus Hennef
Bereich Planung
Zum Steimelsberg 7
53773 Hennef
Fon +49 30 13001-69500
Fax +49 30 13001-69588

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung bereits begonnen bzw. stattgefunden hat und die Verbraucherin oder der Verbraucher hieran teilgenommen hat.


Datenschutz

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Seminaranmeldung übermittelt werden (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse etc.), werden von uns ausschließlich zur Abwicklung der Vertragsbeziehungen und gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Nutzung der Online-Anmeldung unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Wir schützen Ihre Daten mit den notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen möglichen Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Wir können jedoch keine Haftung für einen nicht auszuschließenden Missbrauchsvorfall übernehmen. Die allgemeinen Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der Internetseiten der DGUV finden Sie hier (www.dguv.de/inhalt/wir/impressum/datenschutz/index.jsp).


Qualitätssicherung und Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmenden können am Seminarende die Veranstaltungs- und ggf. die Hotelleistung bewerten. Die Evaluation erfolgt anonym. Die Ergebnisse werden für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Bildungsangebots der HGU genutzt. Nach dem Seminar erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.