Seminar- und Veranstaltungsangebot
Suche
Erweiterte Suche
Suchergebnis
Merkliste (0)
Warenkorb (0)
Home
> Suchergebnis
> Seminardaten

Lärm am Arbeitsplatz messen und mindern (500021)

Inhalte:

Auch wenn man gewohnte Geräusche nach einiger Zeit kaum noch bewusst wahrnimmt: Lärm wirkt schädigend auf den menschlichen Organismus. Bei Ihrer Arbeit in der Prävention müssen Sie daher verstärkt auf Lärmquellen am Arbeitsplatz achten. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Lärm-Messverfahren kennen und wenden diese auch direkt praktisch an. Sie trainieren die akustische Beurteilung von Räumen, probieren selbst aus, mit welchen Maßnahmen Sie Lärm mindern können und wählen - falls nötig - geeigneten Gehörschutz aus.

Seminarthemen im Überblick

  • Physiologische, physikalische und messtechnische Grundlagen des Schalls
  • Rechtliche Grundlagen und Normen der Geräuschemission und -immission
  • Kennwerte der Geräuschemission
  • Verfahren zur Messung von Lärm
  • Durchführung von Experimenten, um den Einfluss des Raums auf den Geräuschpegel zu ermitteln
  • Maßnahmen und Möglichkeiten der Lärmminderung
  • Vergleich von Mess- und Prognoseverfahren
  • Auswahl von Gehörschutzmitteln
 
Ihr Nutzen:

Sie erfassen die Zusammenhänge der Lärmentwicklung, schärfen Ihr Ohr für Geräuschquellen, deren Lärm reduziert werden muss und führen ein exemplarisches Lärmminderungsprogramm durch. Nach Ende des Seminars haben Sie die Möglichkeit, durch eine fakultative schriftliche Abschlussprüfung, eine Bescheinigung über die erworbenen Fachkunde gemäß DGUV Grundsatz 309-010 zu erwerben.

 
Hinweis/e:
Dieses Seminar ist mit folgenden Fortbildungspunkten bewertet: DGAH - Block D: 5 Punkte.
 
 

Foto: PraxisfeldIcon

Das Seminar enthält einen praktischen Teil, der in den Praxisfeldern , Metall und Mehrzweckhalle durchgeführt wird.

Fachliche Ansprechperson:Tobias Henke+49 30 13001-2223 
Organisatorische/r Ansprechpartner/in:Sigrid Braune+49 30 13001-2323 
Termin/eSeminarortSeminarpreisDozent/inÜbernachtungIhre Auswahl

Beginn
02.08.2021, 14:00 Uhr

Ende
05.08.2021, 12:15 Uhr

Dresden760,00 €

Tobias Henke

Dr. Jürgen Wiegand

ÜN wird noch festgelegt

Ausgebucht

Warteliste

Zurück