Seminar- und Veranstaltungsangebot
Suche
Erweiterte Suche
Suchergebnis
Merkliste (0)
Warenkorb (0)
Home
> Suchergebnis
> Seminardaten

Einsatz von Zeitarbeit in Unternehmen – was Aufsichtspersonen für Beratung und Überwachung wissen müssen (Online-Seminar) (700160)

Zielgruppe/n:
Aufsichtspersonen und weitere Präventionsfachkräfte der Unfallversicherungsträger (ggf. auch der Länder)
 
Inhalte:
Zeitarbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung ist ein Instrument, das branchenübergreifend von einer Vielzahl von Betrieben in unterschiedlichsten Branchen und in unterschiedlichem Umfang genutzt wird. Das Bewusstsein, für Zeitarbeitsbeschäftigte wie für Beschäftigte der Stammbelegschaft in gleicher Weise verantwortlich zu sein, muss in Einsatzbetrieben in verschiedenen Bereichen wie Personal, Einkauf und Betrieb vorhanden sein. Nur so können Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit für Zeitarbeitsbeschäftigte in Einsatzbetrieben von allen Beteiligten systematisch umgesetzt werden. Kenntnisse des Überlassungsprozesses erleichtern das erforderliche Zusammenwirken aller Beteiligten. So kann jede Partei – Zeitarbeitsunternehmen und Einsatzbetrieb - ihren Aufgaben und Verpflichtungen nachkommen und einen sicheren Einsatz gewährleisten. Aufgabe der Aufsichtspersonen ist die Überwachung und Beratung der Mitgliedsunternehmen. Das können sowohl Einsatzbetriebe als auch Zeitarbeitsunternehmen sein. Dazu müssen Aufsichtspersonen wissen, wie Zeitarbeit gut organisiert werden kann.
 
In dieser Online-Veranstaltung:
  • erhalten Sie grundlegende Informationen zu Zeitarbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung,
  • werden wir Werk- und Dienstverträge von Zeitarbeit abgrenzen,
  • werden die Auswirkungen unterschiedlicher Vertragsformen auf die Arbeitsschutzorganisation (u. a. verantwortliche Personen, Gefährdungsbeurteilung, Unterweisung; Berücksichtigung von AÜG, ArbSchG, DGUV Vorschrift 1) kla
  • lernen Sie Schritte des Überlassungsprozesses und die damit zusammenhängenden Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit insbesondere aus der Perspektive der Einsatzbetriebe kennen und
  • bekommen Hinweise auf Handlungsmöglichkeiten für Ihre Beratungs- und Aufsichtspraxis
 
Ihr Nutzen:
Sie können sicher die verschiedenen Vertragsformen, auf die Sie bei der Betriebsbetreuung stoßen, unterscheiden und erhalten aktuelles Rüstzeug und Handlungssicherheit für Ihre tägliche Beratungs- und Überwachungspraxis.
 
Hinweis/e:
Zur Vorbereitung empfehlen wir Ihnen:
  • DGUV Regel 115-801 Branche Zeitarbeit – Anforderungen an Einsatzbetriebe und Zeitarbeitsunternehmen
  • DGUV Information 215-830 Zusammenarbeit von Unternehmen im Rahmen von Werkverträgen
  • GDA-Leitlinie Arbeitsschutz bei der Kooperation mehrerer Arbeitgeber im Rahmen von Werkverträgen
 
Fachliche Ansprechperson:Dr. Volker Didier+49 30 13001-2320 
Organisatorische/r Ansprechpartner/in:Sigrid Braune+49 30 13001-2323 
Termin/eSeminarortSeminarpreisDozent/inÜbernachtungIhre Auswahl

Beginn
22.04.2021, 13:30 Uhr

Ende
22.04.2021, 15:00 Uhr

Online95,00 €

Rüdiger Hitzemann

Jutta Noack

Carsten Zölck

Merkliste

Warenkorb

Beginn
27.04.2021, 13:30 Uhr

Ende
27.04.2021, 15:00 Uhr

Online95,00 €

Rüdiger Hitzemann

Jutta Noack

Carsten Zölck

Merkliste

Warenkorb

Zurück